Stadt Pocking

Pocking bietet Wohnland

Die Grundstückspolitik der Stadt verfolgt seit jeher ein Prinzip: Bebauungspläne für Wohnbauland werden erst aufgestellt, wenn die Stadt Eigentümerin des weitaus überwiegenden Teil der entsprechenden Flächen ist. Dadurch können die Preise nach wie vor in erschwinglichem Rahmen gehalten werden.

Allein in den letzten 5 Jahren wurden ca. 200 städtische Bauparzellen an private Bauherren verkauft. Die Stadt wird weiterhin bemüht sein, möglichst kostengünstigen Wohnbaugrund zur Verfügung zu stellen.

In den Baugebieten in Hartkirchen fördert die Stadt den Erwerb eines Baugrundstückes zur Eigennutzung mit einem Zuschuss. Diese Familienförderung beträgt 1.250,00 € für jedes im Haushalt lebende Kind unter 12 Jahren.

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zum Seitenanfang