Stadt Pocking

Bewegungsparcours Schlupfing


Bewegungsparcours für alle Generationen am Baggersee im
Landschaftspark Schlupfing

                                              LEADER –Förderung 2017:


Bewegung 4

Leader-Förderung gemäß Richtlinie des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung,
Landwirtschaft
und Forsten (StMELF) vom 17.03.2015 Az. E3-7020.2-1/572;

Projekt: „Bewegtes Niederbayern – Teilprojekt Stadt Pocking“
              Betriebsnummer:    275 141 0481

Investition: Fitnessgeräte, Begrünungsplanung, Geländearbeiten und Bepflanzung

Titel: „Bewegungsparcours für alle Generationen“


Erste Ideen zu diesem Projekt wurden im Herbst 2014 im Hauptausschuss der Stadt Pocking besprochen.
Der Stadtrat der Stadt Pocking hat im Herbst 2015 die Anlegung eines Generationenparcours im Landschaftspark Schlupfing beschlossen.

Aufgrund der Mitgliedschaft der Stadt Pocking in der Regionalinitiative Passauer Land e.V. seit 2014 können EU Fördermittel für das Projekt zu beantragt werden.
In der Entwurfsplanung wurden die Kosten auf ca. 60.000 Euro geschätzt.


Projektziele:
-    Ein Bewegungsparcours für alle Generationen
-    Einbettung in den Landschaftspark Schlupfing
-    Einbindung der örtlichen Vereine, Schulen und Bürger
-    Touristisches Angebot im Bereich Gesundheit
-    Steigerung der Attraktivität des Landschaftsparks
-    Sicherung der touristischen Wettbewerbsfähigkeit


Der Förderantrag für das Projekt wurde im Frühjahr 2016 beim Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten gestellt und im Sommer 2016 bewilligt.
Mit der Planung der Freianlagen wurde das Büro Albert Krah (www.albert-krah.de) aus Pocking beauftragt. Die bautechnische Planung wurde im Bauamt der Stadt Pocking abgewickelt.

Die Gesamtkosten der Maßnahme für die 10 Sportgerätestationen, 1 Kinderspiel- und Sportgerät, Grünanlagen mit Pflanzungen und Außenmöbel wurden mit ca. 90.000€ ermittelt.

Die Förderung aus dem LEADER-Projekt der EU beträgt 40.000 €.

Aus der Region wurden zusätzlich 5.150 € für die Maßnahme gespendet (unter anderem von der Rottaler Raiffeisenbank, der Sparkasse Passau und der Steuerkanzlei Engel und Kollegen).

Bewegung 2 2
                         Entwurf der Anlage (Januar 2017, © Büro Albert Krah)




Nach Ausschreibung der Maßnahme Anfang 2017 wurde der Auftrag für die Stationen an die Fa. Playparc (http://www.playparc.de) vergeben.
Die Stationen wurden am 27.06.2017 von der Stadt Pocking abgenommen.
Gleichzeitig wurden die beteiligten Sportvereine und Schulen in die Handhabung eingewiesen.

Bewgung Foto 1 1       Bewgung Foto 2 2
                       Einweisung am 27.06.2017 (Fotos: © Manuel Stiglmeier, Stadt Pocking)


Die Einweihung der Anlage erfolgte am 03.07.2017.


Bewgung Foto 3 3       Bewgung Foto 4 4
                     Einweihung am 03.07.2017 (Fotos: © Manuel Stiglmeier, Stadt Pocking)

Bewgung Foto 5 5       Bewegung 6 6     
                       Einweihung am 03.07.2017 (Fotos: © Dr. Ursula Diepolder, Hohenau)

 

Die veranschlagen Baukosten mit 90.000€ wurden eingehalten.

 






Zum Seitenanfang