banner-stadtpark-kirche

Stadt Pocking

Pocking bietet eine hohe Lebensqualität!

Um circa 60 Prozent stieg die Einwohnerzahl Pockings in den letzten 30 Jahren. 15.841 Menschen leben momentan in unserer Heimatstadt, 909 davon mit Nebenwohnsitz. Mit dem Verkauf von 44 Wohnbauparzellen stellte die Stadt im Jahr 2011 wiederum einen Rekord auf. Diese Entwicklung war Grund genug, die Attraktivität Pockings zu hinterfragen. Dies erledigte das Institut Demosplan mit Herrn Dr. Herbert Tekles an der Spitze. Dieser stellte dem Hauptausschuss des Stadtrates in einer Sitzung die Ergebnisse seiner Analyse vor. Dr. Herbert Tekles stellte am Beginn seiner Ausführungen im Hauptausschuss des Stadtrates heraus, dass er bayernweit und darüber hinaus für Kommunen tätig ist. Dadurch ergeben sich vielerlei Vergleichsmöglichkeiten. Die Untersuchung von Pockings Stärken habe ihn überrascht, so Dr. Tekles. Letzlich sind die positiven Ergebnisse aber Grund für die Aufwärtsentwicklung unserer Heimatstadt. Diese müssen der Bevölkerung vermittelt werden, da zu oft 18- bis 25-jährige wegziehen. Gründe sind hierfür, dass auswärts eine Arbeit gefunden oder ein Studium begonnen wird. Da dieser Trend noch etwa 20 Jahre anhalten wird, prognostizierte Dr. Tekles einen Arbeitskräftemangel für die Region um Pocking. Es gilt, diesem entgegen zu wirken. Deshalb zeigte Dr. Tekles dem Hauptausschuss des Stadtrates Argumente auf, mit denen junge Menschen in der Region gehalten werden können. ....mehr

Zum Seitenanfang