Stadt Pocking

Schmetterlingsweg/Planetenweg
SchmetterlingswegDer Radweg befindet sich auf der ehemaligen Bahnstrecke zwischen Pocking und Tutting. Der Weg ist im Stadtgebiet Pocking   5.850 m lang, im Gemeindebereich Kirchham misst der Verkehrsstrang bis zum ehemaligen Bahnhof Tutting 2.300 m. Die Anbindung von Tutting nach Kirchham beträgt 1.300 m.

Um das Umfeld dieses auch an den internationalen Römerradweg angebundenen Wegs, der gleichermaßen von Einheimischen, Kurgästen sowie von Fernradwanderern frequentiert wird, in gestalterischer und vor allem in ökologischer Hinsicht aufzuwerten, hat die Stadt Pocking zusammen mit der Unteren Naturschutzbehörde beim Landratsamt Passau und der Regierung von Niederbayern das Konzept Schmetterlingsweg entwickelt.

Entlang des Schmetterlingsweges wird auch unser Sonnensystem dargestellt. Auf farbigen Tafeln werden Informationen und Bilder unserer Sonne und ihrer acht Planeten erläutert.

Pockinger-Planetenweg

 

 

Die Sonne ist nach der Kreuzung Fasanenallee/Zellerstraße als Edelstahlscheibe mit einem Durchmesser von 1,40 m aufgestellt. Im Abstandsmaßstab 1:1 Milliarde sind anschließend von der Sonne aus gesehen die zugehörigen Planeten erläutert. Am weitesten entfernt ist der Neptun, ca. 4,5 Kilometer vom Ausgangspunkt gesehen.

 

 

 

Download Flyer Schmetterlingsweg

Erkundungsbögen für den Schmetterlingsweg

Ergänzend zum Schmetterlingsweg in der Pockinger Heide können alle Besucher und besonders Schulklassen mit Hilfe eines Erkundungsbogens die dort vorkommenden Schmetterlinge, aber auch andere Tiere, Pflanzen und Lebensräume selbständig entdecken.

Der Rundgang mit Erkundungsbögen durch die neun Stationen dauert etwa 1,5 bis 3 Stunden - je nach Umfang der Erkundung und Alter. Die Erkundungen und Themen können beliebig kombiniert oder einzeln absolviert werden. Mit Schulklassen empfiehlt sich eine selbständige Erkundung von Kleingruppen an mehreren Stationen/Themen.

Selbstständiger Download der Bögen

Der Rundgang mit Erkundungsbögen ist kostenlos. Die Bögen können hier auf der Webseite eingesehen, gespeichert und ausgedruckt werden. Die Druckwerke (Erkundungsbögen) sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur zu privaten und unterrichtlichen Zwecken im Rahmen des Projekts "Schmetterlingsweg Pockinger Heide" genutzt werden. Andere Nutzungen sowie eine Speicherung auf elektronischen Datenträgern ist nicht zulässig.

Anleitung

Erkundung Biotopbausteine

Erkundung Hecken

Erkundung Kopfweiden

Erkundung Pockinger Heide_Natur und Landschaft

Erkundung Schmetterlinge

Erkundung Streuobstwiesen

Erkundung Wiesen

Erkundung Wildbienen

 

 

EU

Die Strecke der 23.BR-Radltour, die in diesem Jahr vom 4. bis 10. August stattfinden wird, steht fest. Die Tour führt von Oberbayern nach Mittelfranken. Los geht es am Samstag mit der Auftaktparty in Bad Reichenhall. Von dort wird ab Sonntag über Trostberg, Pocking, Straubing, Parsberg und Lauf a.d. Pegnitz zum Finale in Gunzenhausen geradelt.

In Pocking wird die Radl-Tour von 6. August auf den 7. August Station machen.

Verbunden mit der Radltour sind Abendveranstaltungen mit musikalischer Unterhaltung. Diese werden im Pockinger Stadtpark stattfinden.

Ab den 26.Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Fotos vom Bürgerfest 2017

 

Brgerfest 2017

 

   Chor Schulband Mittelschule Pocking 1  Crazy Kids Vhs Pocking 1 kleinCrazy Kids Vhs Pocking 2 klein

Chor-Schulband-Mittelschule Pocking Crazy-Kids-VHS-Pocking Crazy-Kids-VHS-Pocking

    Fitness Club Pocking 1 kleinFitness Club Pocking 2 kleinMusik und Heimatverein Pocking klein

Fitness Club Pocking Fitness Club Pocking Musik- und Heimatverein Pocking

   Rottaler Vhs Ballett 1 kleinRottaler Vhs Ballett 2 kleinRottaler Vhs Ballett 3 klein

Rottaler VHS Ballett Rottaler VHS Ballett Rottaler VHS Ballett

   Rottaler Vhs Ballett 4 klein  Rottaler Vhs Ballett 5 kleinTanzgruppe Grundschule Pocking 1 klein

Rottaler VHS Ballett Rottaler VHS Ballett Tanzgruppe Grundschule Pocking

   Tanzgruppe Grundschule Pocking 2 kleinTanzgruppe Grundschule Pocking 3 kleinTanzgruppe Grundschule Pocking 4 klein

Tanzgruppe Grundschule Pocking Tanzgruppe Grundschule Pocking Tanzgruppe Grundschule Pocking

  Tanzsportclub Pocking 1 klein   Tanzsportclub Pocking 2 kleinTanzsportclub Pocking 3 klein

Tanzsportclub Pocking Tanzsportclub Pocking Tanzsportclub Pocking

Trachtenverein DInnviertler 1 kleinTrachtenverein DInnviertler 2 kleinTrachtenverein DInnviertler 3 klein

Trachtenverein D´Innviertler Trachtenverein D´Innviertler Trachtenverein D´Innviertler

Attraktive Preise winken zum Hallenbad-Jubiläum

Das Pockinger Hallenbad ist eine Erfolgsgeschichte! Am 29.04.1972 als Schulschwimmhalle in Betrieb genommen, erfreute es sich von Beginn an auch außhalb der Unterrichtszeiten guten Besuchs. Spätestens nach der Renovierung und Erweiterung im Jahr 2001 wurde es zum Besuchermagnet weit über die Stadtgrenzen hinaus.

Nun will die Stadt Pocking mit den Hallenbad-Besuchern das Jubiläum gemeinsam feiern. Eine Woche lang - vom 24. bis 29. April - erhält jeder Besucher ein Los. Am Sonntag, dem 29. April, wird dann Bürgermeister Franz Krah um 17.30 Uhr im Hallenbad die Ziehung der Preis vornehmen:

1. Preis
2 Freifahrten "Eine Stadt geht auch Reisen"
nach Kitzbühel am 03.10.2012

2.- 3. Preis
1 Jahreskarte für das Hallenbad


4. - 10. Preis
1 Verzehrsbon für Cafe & Bistro
"Wasserwerk" über 15 Euro

11. - 30. Preis
Duschtücher mit Stadtlogo

Jubiläumswoche im Hallenbad

In der Jubiläumswoche erhielt jeder Hallenbadgast ein Los.

Bürgermeister Krah zog folgende Gewinn-Nummern:

        1. Preis: Nr. 224      2. Preis: Nr. 303      3. Preis: Nr. 137

4. – 10. Preis: Nrn.: 78, 174, 263, 270, 285, 301, 382

          11. – 30. Preis: Nrn.: 02, 15, 25, 27, 33, 44, 47, 50, 54, 65, 69, 71, 116, 157, 177, 320, 322, 328, 346, 347

Die Preise können im Hallenbad abgeholt werden!

 Linda Stinglhammer unterstützt Bürgermeister Franz Krah bei der Losaktion.

Zum Seitenanfang