Stadt Pocking

Weihnachtsgruesse 2018 1

Das Rathaus Pocking ist am 24.12.2018 und am 31.12.2018 ganztägig geschlossen

Die Stadt Pocking sucht Mitarbeiter für den städtischen Bauhof zur befristeten Beschäftigung ....mehr

Stadtratssitzung am Mittwoch, den 12.12.2018 um 16.30 Uhr ....mehr

Räum- und Streupflicht im Winter ....mehr

Der neue Dialog 7 - 2018 vom 05.12.2018 ....mehr

Das Hallenbad ist auch zwischen den Feiertagen für Sie geöffnet ....mehr

Dank- und Ehrungsabend der Stadt Pocking am 17.Oktober 2018 in der Stadthalle ....mehr

ACHTUNG!! Zweifelhafte Verkaufsmethoden diverser Verlage ...mehr

Der neue Imagefilm der Stadt Pocking ist online ....mehr

Das Bürgerfest 2018 fand vom 20. Juli bis 22. Juli 2018 statt ....mehr

Das Bürgerfest 2019 findet vom 19. Juli bis 21. Juli 2019 statt

Sportlerehrung 2018 der Stadt Pocking  ....mehr

Zuschussanträge für Vereine ....mehr

Vielfältige Beratungsdienste in der Stadtverwaltung ....mehr

Anerkannte Asylbewerber und Flüchtlinge benötigen dringend Wohnungen.
Hier erhalten Sie Informationen für die Vermietung.

Inwertsetzung römischer Kulturstätten in Ostbayern und Oberösterreich  ....mehr

Neu: Mieter brauchen zur Anmeldung eine Bestätigung des Vermieters ....mehr

In Pocking gibt es mietbare Verkaufsflächen in jeder Größe ....mehr






 

BGM-neuLiebe Besucherinnen und Besucher des Internetangebotes der Stadt Pocking, 



Pocking bietet als Einkaufsstadt des niederbayerischen Bäderdreiecks Bad Füssing/Bad Griesbach/Bad Birnbach Einzelhandelsbetriebe in allen Bereichen sowie umfangreiche
Dienstleistungen.


Zur hohen Lebensqualität tragen neben attraktiven Wohngebieten auch die modernen Sport- und Freizeitangebote bei.
Das Kulturangebot unserer Region wird bereichert durch Veranstaltungen in den benachbarten Kurorten und im angrenzenden Oberösterreich.



Hier finden Sie die verfügbaren Baugrundstücke der Stadt Pocking

Gewerbeamt

Wenn Sie ein stehendes Gewerbe anfangen wollen, müssen Sie dies im Gewerbeamt, Herr Anetsberger, Zi.Nr. 4,  anzeigen.

Anzeigepflichtig sind auch der Beginn des Betriebs einer Zweigniederlassung oder einer unselbstständigen Zweigstelle, sowie die Verlegung und die Beendigung eines Betriebes.

Bei erlaubnispflichtigen Gewerben (z. B. Immobilienmakler, Gaststättengewerbe) und bei handwerklichen Tätigkeiten ist neben der Gewerbeanzeige außerdem eine Erlaubnis bzw. die Eintragung in die Handwerksrolle erforderlich.

Bestimmte Gewerbe sind zwar nicht erlaubnispflichtig, unterliegen aber einer besonderen behördlichen Überwachung (sog. überwachungsbedürftige Gewerbe gemäß § 38 GewO). Hierfür sind ein Führungszeugnis und eine Auskunft aus dem Gewerbezentralregister für das Landratsamt Passau erforderlich.

 

NOTWENDIGE UNTERLAGEN

    Personalausweis
    ggf. Eintragung im Handelsregister
    ggf. Gesellschaftsvertrag

 

GEBÜHR

Gewerbeanmeldung   12,50 €
Gewerbeum- und -abmeldung   12,50 €


Formulare:

Gewerbeanmeldung
Gewerbeabmeldung
Gewerbeunmeldung

Dank- und Ehrungsabend der Stadt Pocking am 17. Oktober 2018 in der Stadthalle


Regelmäßig organisiert die Stadt Dank- und Ehrungsabende in der Stadthalle, bei welchen besonders engagierten Funktionären gedankt wird. Am 17. Oktober 2018 waren dies:

vom Deutschen Amateur-Radio-Club: Bernhard Krug sen.
von den Faschingsfreunden Hartkirchen-Inzing: Hans Bauernschuster, Heinz Rutz, Hermann Streif, Theo Wimmer
von der Faschingsgesellschaft Pocking: Nicole Gallmüller
vom FC 1960 Indling: Josef Sellner, Johann Schmidt, Helmut Stieglbauer
vom Fischereiverein Pocking: Martin Greinsberger, Konrad Hoffmann, Josef Köck, Helmut Strangmüller
vom Fitness Club Pocking: Hildegard Menzel, Johanna Niedermeier
von der Frauenunion Pocking: Anneliese Deser, Angelika zu Dohna, Emmi Stein
vom Jagdschutz- und Jägerverband Griesbach/Rottal und Umgebung: Beate Bauer
von der Katholischen Arbeitnehmerbewegung Ortsverein Pocking: Irene Brattinger
von der Laienbühne Pocking: Horst Huber
vom Plattenwerferverein Pfaffing: Josef Denk, Josef Niedernhuber
von den Sportschützen Pocking: Siegfried Kandlinger, Heribert Riermeier
vom SV Pocking: Werner Brattinger, Jürgen Dörfler, Peter Fliegel, Hanelore Gerauer, Christian Hanusch, Dr. Peter Hück, Christian Kapsreiter, Ingrid Klein, Brigitte Thomsen
vom SV Pocking – Sparte Kampfrichter: Johann Dirndorfer, Max Frankenberger, Josef Gerhardinger, Vinzenz Krautwurm, Joachim Rutzinger, Martin Weidinger, Albert Wührer
vom SV Pocking – Sparte Stockschützen: Brigitte Layer, Franz Lustinger, Hubert Märzendorfer, Karl Plinganser, Josef Zwack
vom Trachtenverein D’Schloßbergler: Alois Bauer, Johann Bauhuber, Renate Pai, Andrea Stiebler
und von den Wahlhelfern der Stadt: Günther Baier jun., Ottmar Bauer, Christian Dandl, Michael Dörner, Anna Friedrich, Maximilian Gruber, Josef Gründl jun., Günter Hanusch, Siegfried Kandlinger, Bernhard Killer, Wolfgang Killer, Manfred Kretschmer, Annemarie Lingl, Johanna Niedermeier, Anette Ost, Johann Reger jun., Heribert Riermeier, Karl Veit Schönbauer, Erwin Stadler jun., Franz Venus, Rita Winklhofer, Wolfgang Winklhofer


Höhepunkt des Abends war die Verleihung des Ehrentellers der Stadt Pocking an

Hans Bruckmeier (30 Jahre Stadtrat, davon 6 Jahre 2. Bürgermeister)
Siegfried Depold (33 Jahre Stadtrat, davon 6 Jahre 2. Bürgermeister und
Horst Huber (36 Jahre Stadtrat, davon 6 Jahre 2. Bürgermeister und 6 Jahre 3. Bürgermeister)
für Kommunalpolitische Verdienste

Gerhard Ragaller sen. für Verdienste um die wirtschaftliche Entwicklung Pockings und
Rudolf G. Maier für Verdienste um die Städtepartnerschaft mit Metulla (Israel) seit 40 Jahren

Ehrenteller 1

Siegfried Depold (4.v.l.) und Horst Huber (5.v.l.) sind die frischgebackenen Ehrentellerträger der Stadt Pocking. Die Auszeichnungen überreichten Bürgermeister Franz Krah (l.), stv. Landrat Raimund Kneidinger (6.v.l.), Geschäftsleitender Beamter Christian Hanusch (r.). Zu den ersten Gratulanten gehörten die langjährigen politischen Wegbegleiter Depolds und Hubers, Ehrenbürger und Altbürgermeister Josef Jakob (2.v.l.) und Altlandrat Hanns Dorfner (3.v.l.)

Ehrenteller 2

Rudolf G. Maier erhielt als Initiator und langjähriger Motor der Städtepartnerschaft mit Metulla (Israel) den Ehrenteller der Stadt Pocking


Ehrenteller Gruppenfoto 17
Ehrentellerverleihung


Faschingsfreunde Faschingsgesellschaft 3 4 FC 1960 Indling 4 4
Nicole Gallmüller (Faschingsgesellschaft Pocking)
sowie Theo Wimmer, Heinz Rutz im und Hans Bauern-
schuster (2.3. u. 4. v.l., alle Faschingsfreunde
Hartkirchen/Inzing) erhielten die Dankurkunde für
langjährige ehrenamtliche Arbeit
Josef Sellner (3.v.l.) und Johann Schmidt (2.v.l.) vom
FC 1960 Indling



Fischereiverein 5 4 Fitness Club 6 4
Josef Köck, Konrad Hoffmann und Martin Greinsberger
(2., 3. u. 4.v.l.) vom Fischereiverein Pocking
Johanna Niedermeier (2.v.l) und Hilde Menzel vom Fitness
Club Pocking bzw. vormals FC 1960 Indling

Frauenunion 7 4 Jagdverband KAB Laienbhne 8 4
Emmi Stein (3.v.l.) und Angelika zu Dohna (4.v.l.) von der
Frauenunion Pocking mit Vorsitzender Traudl
Schauwecker (2.v.l.)


Horst Huber (3.v.l.), Laienbühne, mit Vorsitzendendem
Raimund Klein (2.v.l.), Irene Brattinger (5.v.l.), KAB, mit
Vorsitzender Gabi Stang (4.v.l.) und Beate Bauer (7.v.l.),
Jagdschutz- und Jägerverband, mit Vorsitzendem
Albert Roßmeier (6.v.l.)

Plattenwerfer 9 4 SVPocking 10 4
Josef Niedernhuber und Josef Denk, beide Plattenwerfer
und Siegfried Kandlinger, Sportschützen (2., 3., 4.v.l.)

Christian Kapsreiter, Peter Fliegel, Ingrid Klein, Christian
Hanusch, Hani Gerauer (3., 4., 5., 6. u. 7.v.l.), alle
SV Pocking, mit 2. Vorsitzendem Bernhard
Simmelbauer (2.v.l.)
SVPocking Kampfrichter 11 4  SVPocking StockschXXtzen 12 4 
Josef Gerhardinger, Martin Weidinger, Joachim Rutzinger,
Max Frankenberger, Vinzenz Krautwurm, Hans Dirndorfer
und Albert Wührer (4., 5., 6., 7., 8., 9. u. 10.v.l.), alle
SV Pocking, Kampfrichter, mit 2. Vorsitzendem
Bernhard Simmelbauer und 3. Vorsitzendem
Peter Fliegel (2. u. 3.v.l.)

 Franz Lustinger, Hubert Märzendorfer, Karl Plinganser
und Brigitte Layer (3., 5., 6. u. 7.v.l.), alle SV Pocking,
Stockschützen zusammen mit 2. Vorsitzendem Bernhard
Simmelbauer und 3. Vorsitzendem Peter Fliegel
(2. u. 4.v.l.)


DSchlossbergler 13 4 Wahlhelfer 14 4
Johann Bauhuber, Andrea Stiebler, Renate Pai, alle
Trachtenverein D’Schloßbergler mit Vorstand
Erwin Zarda (2., 3., 4. u. 5.v.l.)





hintere Reihe: Manfred Kretschmer (l.), Christian Dandl,
Siegfried Kandlinger, Wolfgang Killer, Karl Veit Schönbauer,
Michael Dörner (2., 3., 4., 5. u. 6.v.l.), Günter Hanusch (r.),
mittlere Reihe: Josef Gründl (l.), Wolfgang Winklhofer (2.v.l.),
Franz Venus (3.v.l.),
vordere Reihe: Johanna Niedermeier, Rita Winklhofer
und Anna Friedrich (3., 4. u. 5.v.l.), allesamt langjährige
Wahlhelfer der Stadt Pocking

Dr.GXXttler 15 4 Stadtkapelle 16 3
Dr. Hans Göttler lockerte die Dank- und
Ehrungsvorgänge mit dem Gedicht „Die
Rottaler Boggalbahn“ auf. Dabei erinnerte
er, dass Pocking seit inzwischen 130 Jahren
Bahnanschluss hat.
          Ebenso zur Unterhaltung trug die Stadtkapelle Pocking bei.




Zum Seitenanfang